Der Weg des Buches

Shop

Der Weg des Buches

Der Weg des Buches, zusammengestellt von Michael Bünker und Margit Leuthold (Hg.) mit Beiträgen von Gerhild Carlström, Herta Hauser, Karl Hödl und Helmut Kaindl (WeitwanderexpertInnen) und anderen.

Bibelleseplan herausgegeben von Jutta Henner, österreichische Bibelgesellschaft.

ISBN 978-3-902606-08-2; Format: 21 cm x 13,5 cm; Brosch.; 256 Seiten; € 24,90

"Der Weg des Buches" verbindet Rad- und Wanderwege durch vier österreichische Bundesländer. Er beginnt an der oberösterreichisch-bayerischen Grenze bei Schärding und führt bis Agoritschach/Arnoldstein in Kärnten. Der Weg folgt alten Schmuggelwegen, auf denen vor Jahrhunderten Bibeln und andere evangelische Schriften von Deutschland nach Österreich und weiter nach Slowenien gebracht wurden. Die 29 Tagesetappen sind Empfehlungen - in den meisten Fällen können kürzere oder längere Etappen absolviert werden. Viele Tagesziele sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und eignen sich für den Beginn oder das Ende einer individuellen Wanderperiode. Neben praktischen Informationen bietet das Buch kulturhistorische Betrachtungen durch die Geschichte der Regionen und ihrer Menschen. Ein integrierter Bibelleseplan lädt dazu ein, den Weg zu einer ganz persönlichen Begegnung mit dem Buch der Bücher werden zu lassen.

Das Buch zum Weg

Das Buch zum Weg. Rudolf Leeb | Astrid Schweighofer | Dietmar Weikl (Hrsg.)

ISBN: 978-3-902606-09-9; Format: 21 cm x 13,5 cm; Gebunden; 208 Seiten; € 19,50

"Das Buch zum Weg" bringt den Reisenden die Kirchen- Kunst und Kulturgeschichte am "Weg des Buches" näher. Die Rad- und Wanderetappen führen durch vier öster reichische Bundesländer, deren Regionen und Landschaften „ganzheitlich“ erfahrbar und verstehbar werden. Die evangelische Geschichte dieser Regionen und ihrer Menschen wird dabei zum Leben erweckt. Die Erinnerungsorte und Gedächtnisstätten am "Weg des Buches" zeigen, dass das Schicksal und der Umgang mit dem Protestantismus in Österreich mit seinen Blütezeiten, Massenausweisungen, Emigrationen und seiner Besonderheit des Geheim-Protestantismus ein wichtiger Teil der österreichischen Geschichte ist.

Die Bücher im Paket

Sie können beide Bücher (inkl. Bibelleseplan) im Paket erwerben. Das Buch zum Weg & Der Weg des Buches, 256 Seiten; Brosch. + 208 Seiten; Geb.; zusammen € 39,50

Oder richten Sie Ihre Bestellungen an:
EDITION TANDEM
Michael Pacher-Straße 25A, 5020 Salzburg
Tel  +43 662 634220, Fax +43 662 634870
E-Mail: wegdesbuches@edition-tandem.at

Die Schmuggler-Schelle

Die Schmuggler-Schelle. Zu bestellen über Wegdesbuches.eu

Die Schmuggler-Schelle war das Erkennungszeichen der Bücher-Schmuggler und diente auch zum Schutz vor Bären und anderen wilden Tieren.

Der Erlös der Wandernadel kommt der Diakonie am „Weg des Buches“ zugute.

Der Pilgerpass für Weg des Buches

Pilgerpass zum Weg des Buches, € 3. Zu bestellen über Wegdesbuches.eu

Der Pilgerpass dient nicht nur zum Nachweis der zurückgelegten Strecke, sondern motiviert auch mit Glaubenssprüchen, Liedern und Wanderhinweisen. 29 Etappen in Österreich können darin eingetragen werden. Entwickelt wurde der Pass von Charlotte Matthias, der bischöflichen Koordinatorin aus Wien, und Diakon Robert Graimann aus Feldkirchen in Kärnten, die für die Programme und die Weiterentwicklung des evangelischen Weitwanderweges zuständig sind.

Logo ECRR Logo Logo Evangelische Kirche